Künstliches Riffgestein   

  ...

Kunst-Riffgestein

Künstliches Riffgestein

 

In dieser Kategorie finden Sie eine große Auswahl an künstlichem Riffgestein in verschiedenen Farben, Formen und Größen.

 

Das Material besteht aus Kunststein, also natürliches Gesteinsmehl durch Kunstharz gebunden, in Form gegossen und ausgehärtet.

 

Nach der Aushärtung ist das Material geeignet für Süßwasser und Salzwasser, gibt keine schädlichen Stoffe ab und hat keinen Einfluss auf die Wasserwerte.

 

Es kann gebohrt, gesägt, geschliffen und verklebt werden. Dafür empfehlen wir Korallenkleber oder Aquariensilikon. Auch eine farbige Gestaltung mit Epoxidharzlacken ist möglich. Sehen Sie sich dazu auch die Hinweise in unserer Wissens-Kategorie "Bilder, Verarbeitung, Aufbau Kunstkorallen Riff" an.

 

Künstliches Riffgestein hat viele Vorteile gegenüber totem oder lebendem echtem Riffgestein:

  • es wird nicht der Natur entnommen
  • Kunstriffgestein enthält keine Parasiten oder Anhalter wie Glasrosen, Kieferwürmer, Seesterne oder ähnliches
  • die Größe und das Gewicht entsprechen genau der Beschreibung, der Beckenaufbau ist so deutlich einfacher zu planen
  • die poröse Oberflächenstruktur ermöglicht die Ansiedlung von Algen, Aufwuchs und Bakterien, ähnlich wie bei echtem Riffgestein
  • die Steine können einfach bearbeitet und miteinander verklebt werden
  • Künstliches Riffgestein ist leicht zu reinigen und muss nicht wie totes Riffgestein in Wasserstoffperoxid eingelegt oder lange gewässert werden
  • Sie gehen kein Risiko ein, dass Ihr Lebendgestein durch zu wenig Sauerstoff in Teilen abstirbt und das Wasser verunreinigt
  • Kunststeine sind deutlich leichter als echtes Riffgestein
  • das künstliche Riffgestein kann mit echten oder künstlichen Korallen besetzt werden

Durch die natürliche Oberflächen- und farbgestaltung unterscheidet sich das künstliche Riffgestein kaum von echtem Riffgestein. Wenn es erstmal mit Algen und Aufwuchs bedeckt ist, ist dieser Unterschied kaum noch zu erkennen.

 

Mit künstlichem Riffgestein und Korallennachbildungen ist es auch möglich, ein Süßwasserbecken in Meerwasseroptik zu gestalten.

 



Artikel 1 - 20 von 29