Korallen, Riffgestein, Korallenriff

Künstliche Korallen und Riffgesteine bieten Ihnen viele individuelle Möglichkeiten der Beckengestaltung. Durch moderne Techniken und Materialien wie Polyesterharz (Kunstharz, Polyresin) sind diese von echten Korallen und Lebendgestein vielfach kaum zu unterscheiden. Die naturgetreuen Nachbildungen aus speziellem, aquariengeeigneten Material bieten zahlreiche Vorteile:

  • Sie wiegen nur einen Bruchteil dessen was Naturgestein wiegt
  • Sind formbeständig und standfest auch und gerade in Salzwasser Aquarien
  • Das Material kann gesägt, gebohrt und geklebt werden
  • Individuellen Aufbauten und besonderer Farbgestaltungen sind keine Grenzen gesetzt
  • Je nach Aufbau und Art der Steine und Korallen sind diese auch als Höhlen und Versteckmöglichkeiten geeignet
  • Auch seltene, anspruchsvolle oder gefährdete Korallenarten, deren Haltung im Aquarium nicht möglich, erlaubt oder sehr schwierig ist, können als Nachbildung Einzug in ihr Becken halten und sind dadurch auch für unerfahrene Aquarianer geeignet
  • Einfache Reinigung und Pflege
  • Sie sind wasserneutral und geben keine Schadstoffe an das Aquarienwasser ab
  • Künstliches Riffgestein und künstliche Korallen können keine Parasiten oder Schädlinge enthalten, Lebendgestein und echte Korallen durchaus.
  • Die Abbildung und die Maße stimmen mit der bestellten Koralle/Stein überein, man kauft nicht die Katze im Sack
  • Es ist natürlich auch möglich künstliche und Lebendkorallen zusammen zu verwenden. Lebende Korallen können auch auf künstlichem Riffgestein angeklebt werden (genau wie Korallenzüchter häufig auf Kunststoffgittern züchten oder echte Korallen sich auf künstlichen Riffen oder beispielsweise Schiffswracks ansiedeln).