Aquarium Pflanzen Kunststoff

Wir hoffen Ihr benötigt Aquarien-Kunststoffpflanzen nur für Euer Quarantäne-Aquarium oder Zucht-Aquarium und nicht weil Ihr aufgegeben habt, echte Aquarium-Pflanzen zu pflegen.

Denn oftmals ist der Aquarianer an dem Gelingen (Wasserpflanzenwuchs) oder Eingehen der Pflanzen überhaupt nicht schuld. Es liegt leider oft daran, dass große Pflanzenzüchter schnell hochgezogene Pflanzen unter Bedingungen züchten die ein Aquarianer so nicht in seinem Aquarium hat. Zudem können Händler dann noch Dünger und speziellen Bodengrund verkaufen.

Ein wenig Pflege und Wissen gehört zwar bei der Pflege von echten Pflanzen dazu, aber mit ein paar Kenntnissen ist es nicht so schwierig.
Echte Pflanzen sind nicht "billig, billig" zu bekommen aber teuer müssen sie auch nicht sein.

 

Für die Kunststoff-Pflanzen in dieser Rubrik waren 3 Kriterien wichtig:

           1. generell nicht giftig

 2. Stabile Stengel, Blätter dürfen beim Herumzupfen nicht gefressen werden

 3. natürliches Aussehen.

 

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 6 von 6