Umbaubeispiel HQL 80-120W auf LED

Artikelnummer: EB_7

Umbaubeispiel HQL 80-120W auf LED

Kategorie: Aquarium - LED Einbaubeispiele u. Gebrauchsanweisungen


Preis auf Anfrage
sofort verfügbar


Umbaubeispiel einer alten HQL Lampe 80-120W auf LED 20W

 

Der Umbau von alten HQL Strahlern/Lampen ist, wenn man handwerklich ein wenig geschickt ist, gar nicht
so schwer.

Diese Lampengehäuse gab es in den verschiedensten Bauformen, für alle gilt das gleiche, unsere
Aqua Light Serie muss reinpassen.

Da das Vorschaltgerät in der Lampenhalterung untergebracht ist, ist es normal kein Problem unsere
Aqua Light Serie unterzubringen und das Vorschaltgerät auszutauschen.

Hier der Umbau bebildert und beschrieben:

 





Verlegung der LED-Stecker in die bestehenden Löcher.

Wichtig: bei einer Bestellung unserer Aqua Light Serie bitte mit angeben, dass der LED-Strahler zum Einbau
in eine HQL-Lampe vorgesehen ist, da die Kabelanschluss- Länge angepasst ist.





Zuerst wird der alte Kabelanschluss (Zuleitung) der Abhängung (ehemals Vorschaltung ) mit dem neuen
Vorschaltgerät und anschließend über eine Listenklemme mit der LED verbunden, somit bleiben Kabellängen
zur Decke erhalten.




Für diese Umbauten sind folgende LED Aqua Light Serien geeignet:


LED-Chip 10W (8.000-9.000K),  + Kühlkörper + LED-Driver. LED Chip speziell für Süßwasseraquarien
LED-Chip 20W (8.000-9.000K),  + Kühlkörper + LED-Driver. LED Chip speziell für Süßwasseraquarien
LED-Chip 50W (8.000-9.000K),  + Kühlkörper + LED-Driver.
LED Chip speziell für hohe Pflanzenaquarien

LED Chip 20 W entspricht etwa  80W HQL
LED Chip 50 W entspricht etwa 200W HQL, für hohe Pflanzenbecken ab 70cm bis 100cm


´


Was hier nicht zu sehen ist, ist die Befestigung des Kühlkörpers in der Lampe.
Je nach Bauform  ist dies unterschiedlich, wir lassen in der Regel die Verblendung
drin und binden den Kühlkörper mit Draht oder Kabelbinder nach oben.
In unserem Umbaubeispiel sieht man oben den Kabelbinder auf dem letzten Bild.


Zur Info:

Wir bekommen immer wieder Anfragen rein, wo Kunden wissen möchten, ob es für
die alten Strahler LED's mit Gewindesockel gibt, da man diese LED einfach in die
bestehende Fassung schrauben könnte.
Es gibt zwar LED's mit Gewinde allerdings handelt es sich hier meist um Standard LED's
mit E27 Sockel die für diesen Einsatzweck (falsches Farbspektrum) und für diese
Vorschaltung nicht geeignet sind.
Dieses Farbspektrum ist nicht für den Pflanzenwachstum geeignet da es zu viel Rotanteil
enthält, im Gegenteil hier freuen sich die Algen.

Sollten Sie hier unsicher sein, steht Ihnen unsere Technikabteilung gerne zur Verfügung.
Wir haben mittlerweile 10 Jahre Erfahrung und haben nahezu jede Bauform und Größe
eingebaut oder umgebaut.


Sie können oder wollen Ihre HQL nicht selbst umbauen, wir bauen diese gerne für Sie um,fragen Sie nach.