Umbaubeispiel HQI Leuchtbalken 150 cm für Meerwasser-Aquarium

Artikelnummer: EB_6

Altes Leuchtbalken 150cm Gehäuse umbau auf LED

Kategorie: Aquarium - LED Einbaubeispiele u. Gebrauchsanweisungen


Preis auf Anfrage
sofort verfügbar


Umbaubeispiel HQI Leuchtbalken 150 cm für  Meerwasser-Aquarium

Der Umbau von alten HQI oder Aquarium Aufsatzlampen ist, wenn man handwerklich ein wenig geschickt ist, gar nicht so schwer.
Anbei ein paar Bilder vom LED-Umbau einer 150 cm Aufsatzlampe für ein Meerwasser Aquarium.
Ausgangspunkt war: HQI ersetzen und T8/T5 Leuchtstoffröhren blau auch zu ersetzen.

Das gleiche Lampengehäuse gab es auch mit  
4x T8/T5 Leuchtstoffröhren 120 cm und 150 cm, als Aufsatz- oder Hängebeleuchtung.








Bei der Nahaufnahme sieht man gut die Längsnuten, die zur ehemaligen Aufnahme (Befestigung) gedient haben. Hier können wir unsere Kühlkörper relativ einfach anschrauben und LED-Streifen
hinein kleben.
Aktuell verwenden wir hier Alu-Leisten die aufgeschraubt bzw. geklippt werden.  






Bei diesem Umbau wurden 4x LED-Chip 10W (8.000-9.000K), Peak: 450 nm, 27-30 V, 350 mA, 110 lm/W, Abstrahlwinkel: 145° + Kühlkörper + LED-Driver  (LED Aqua Light Serie 10W) sowie LED-Streifen 2x blau 9,6W/Meter, eingesetzt.

Bei einem Riffaquarium mit Hartkorallen wie SPS und LPS würden wir 6x LED-Chip 10W (12000-13000K) Lumen:110 lm/W, Abstrahlwinkel: 145° + Kühlkörper + LED-Driver  (LED Aqua Light Serie 10W) verwenden. Dies ist eine spezieller LED-Chip f. Salzwasser

 

Die Auswahl an LED-Chips und Streifen ist recht groß,
sollten Sie hier unsicher sein, steht Ihnen unsere Technikabteilung gerne zur Verfügung. Wir haben mittlerweile 10 Jahre Erfahrung und haben nahezu jede Bauform und Größe eingebaut oder umgebaut.