MA-Melanochromis maingano (Stahlblauer Maulbrüter)

Artikelnummer: Mel-maingano

EAN: 4012345112474

Malawisee-Buntbarsch, Nachzuchten.

Kategorie: Malawi-Buntbarsche


7,75 €

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand (Kein Versand)

momentan nicht verfügbar


Melanochromis maingano

Stahlblauer Maulbrüter

 

Herkunft:     

Malawisee - bei Maingano, Mbako Point und Membe Point an der Insel Likoma Island.

 

Familie:        

Buntbarsch (Cichlidae)

 

Größe:          

8 - 9 cm

 

Erreichbares Alter:           

---

 

Geschlechtsunterschied:          

Es bestehen fast keine äußerlichen Unterschiede zwischen Männchen und Weibchen, beide haben die gleiche schöne Färbung, wobei in einigen Berichten zu lesen ist, dass die Männchen eine geringfügig kräftigere Färbung aufweisen.

 

Hälterung/Beckengröße:           

Bei der Beckeneinrichtung sollten viele Steinaufbauten vorhanden sein, die die Tiere als Verstecke und zur Revierbildung nutzen. Als Bodengrund ist heller Sand oder heller, feiner Kies sehr gut geeignet, da auch sie gelegentlich darin rumstöbern. Da in der natürlichen Umgebung der Fische, Pflanzen eher selten vorkommen, kann auf diese vollständig verzichtet werden. Wer trotzdem gerne etwas Pflanzendekoration mit einbringen möchte, sollte auf robuste Arten zurückgreifen z. B. Anubias. Für die optimale Pflege der Barsche ist ein großes Becken von Vorteil, daher ist die Beckengröße nach dem gewünschten Fischbesatz auszuwählen. Das Becken sollte jedoch nicht unter 1,20 Meter Länge sein.

 

Temperatur:

24-26°C

 

pH-Wert:

7,5-8,5

 

Leitwert:

200-260 µS/cm

 

Gesamthärte:

4-5 °dH

 

Karbonathärte:      

5-8 °dH

 

Futter:

In ihrer natürlichen Umgebung fressen die Mel. maingano Aufwuchs sowie Plankton. Im Aquarium sollte daher auf eine abwechslungsreiche Ernährung geachtet werden. Geeignetes Futter in Form von Granulat oder Flocken - darf auch gerne Spirulina-Algen enthalten, sowie Frostfutter in Maßen ist zu empfehlen z.B. Artemia, Plankton sowie weiße Mückenlarven.

 

Nachzucht: 

Maulbrüter, das Weibchen trägt die befruchteten Eier und die dann ausgeschlüpften Jungtiere (15-20 Stk) über eine gewisse Zeit (ca. 3 Wochen) in ihrem Kehlsack. Sobald die Jungtiere eine gewisse Größe erreicht haben, lässt das Weibchen sie frei. Optimales Aufzuchtfutter sind Artemia-Nauplien oder Staubfutter.

 

Sozialverhalten:    

Für einen Malawisee-Buntbarsch ist der Malanochromis maingano sowohl innerartlich als auch gegenüber anderen Artgenossen ein recht friedlicher Fisch. Er sollte in Gruppen ab 6 Tieren gehalten werden.

 

Vergesellschaftung:                    

Mit anderen Malawisee-Buntbarschen.

 

Besonderheiten:

Friedliche Malawisee-Buntbarsche

 

 

Kontaktdaten